Home » Jugendliche Fordern Und Fordern: Strategien Und Methoden Einer Aktivierenden Jugendsozialarbeit by Thomas Gericke
Jugendliche Fordern Und Fordern: Strategien Und Methoden Einer Aktivierenden Jugendsozialarbeit Thomas Gericke

Jugendliche Fordern Und Fordern: Strategien Und Methoden Einer Aktivierenden Jugendsozialarbeit

Thomas Gericke

Published October 3rd 2013
ISBN : 9783663104445
Paperback
356 pages
Enter the sum

 About the Book 

Ich mochte meine einfuhrenden Bemerkungen mit einem Gestandnis beginnen: Das Wort Benachteiligte verursacht bei mir ein gewisses Unbehagen, und zwar aus zwei Grunden: Der Begriff erweckt bei manchen Menschen Mitleid - ein Gefuhl, das sich auf dieMoreIch mochte meine einfuhrenden Bemerkungen mit einem Gestandnis beginnen: Das Wort Benachteiligte verursacht bei mir ein gewisses Unbehagen, und zwar aus zwei Grunden: Der Begriff erweckt bei manchen Menschen Mitleid - ein Gefuhl, das sich auf die einzelne Person richtet und damit auch den Einzelnen verantwortlich fur seine Lage macht. Die so genannten Benachteiligten sind aber als Gruppe Opfer falscher Strukturen des Bildungssystems. Dieses gilt es zu andern. Das Wort Benachteiligung erweckt ausserdem den Eindruck, dass alles gut wird, wenn man nur die Ursachen der Benachteiligung beseitigt. Doch das ist eine Illusion. Es ist keineswegs so, dass nur die Verhaltnisse schuld seien an den Schwierigkeiten beim Uber gang in Ausbildung und Beruf, dass sie durch Sachzwange nicht veranderbar seien und dass der oder die Einzelne diesen Sachzwan gen hilflos ausgeliefert sei. Die Verhaltnisse kann man andern, und die Individuen konnen als handelnde Subjekte auch ihre Handlungs spielraume ausschopfen und zu einer Veranderung dieser Verhaltnisse beitragen. Aufgabe der an diesem Prozess beteiligten Institutionen sollte es sein, die Jugendlichen bei der Aktivierung ihres eigenen Potenzials zu unterstutzen - sie also zu fordern und zu fordern.